Inhalte Physik

Planet Erde

Start
Start

Tag und Nacht

Mit einer Animation wird der Wechsel zwischen Tag und Nacht  durch die Rotation der Erde um ihre eigene Achse erklärt.

Start
Start

Die 4 Jahreszeiten

Entsprechend dem Sonnenstand wird das Jahr in vier nicht ganz gleich grosse Zeitabschnitte eingeteilt, die man auch Jahreszeiten nennt. Weil die Umlaufbahn der Erde um die Sonne um 1,7 Prozent von einer Kreisbahn abweicht, sind die 4 Jahreszeiten nicht ganz gleich lang. Auf der nördlichen und südlichen Erdhalbkugel unterscheidet man die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Sie finden auf der Nordhalbkugel und Südhalbkugel der Erde genau entgegengesetzt statt. Der Grund für die jahreszeitlichen Veränderungen ist die Neigung der Erdachse von 23,5 Grad zu ihrer Umlaufbahn um die Sonne. Daher treffen die Sonnenstrahlen auch nur zweimal im Jahr senkrecht auf den Äquator. Das ist der Fall an den Tagen der Frühlingstagundnachtgleiche (21. März) und der Herbsttagundnachtgleiche (22./23.September). An diesen Tagen sind überall auf der Erde der Tag und die Nacht mit 12 Stunden gleich lang. Da die Erdachse geneigt ist, steht die Sonne im Lauf eines Jahres unterschiedlich hoch über dem Horizont. Die Folge ist: Je höher die Sonne steht, desto länger sind die Tage. Je tiefer die Sonne steht, desto kürzer sind die Tage. Ebenso ist auch die Erwärmung der Erde abhängig vom Stand der Sonne.

Start
Start

Lernareal

Für Übungen zum Thema Physik wählen Sie auf der Home Seite Natur und Technik!

Start
Start

Bewegung

Übung 1

Weg -Zeit Diagramm

Start
Start

Übung  2

Geschwindigkeits-Zeitdiagramm

Start
Start

Übung 3

Weg-Zeit Diagramm

Start
Start

Übung 4

Geschwindigkeit-Zeit Diagramm

Start
Start

Übung 5

Beschleunigung-Zeit Diagramm

Start
Start

Dichte

Start
Start

Auftrieb

Start
Start

Druckverlust

Druckverlustmodul von Nussbaum

Link
Link

Flaschenzug

Übung

Start
Start

Hebelgesetz

Übung

Start
Start

Eine Dame ist in Not. Und nur der richtige Hebel kann sie retten. Was da in die Luft gehoben werden muss, ist aber nicht irgendetwas. Es handelt sich um einen schweren Lastwagen. Unter seinen Rädern hat sich der Schal der Dame verklemmt. Kann ein einzelner Mann, nur mit Hilfe eines Hebels, einen so gewichtigen Wagen anheben?

Start
Start

Schiefe Ebene

Start
Start

Schiefe Ebene: Kräfte und Bewegung

Start
Start

Hubarbeit

Übung 1

Start
Start

Kraftmesser (Newtonmeter)

Übung 1

Start
Start

Kraftmesser (Newtonmeter)

Übung 2

Start
Start

Kräfte und Bewegung

Start
Start

Kräfte in einer Dimension

Start
Start

Leistung

Mechanische

Start
Start

Masse und Gewichtskraft

Übung 1

Kräfte und ihre Wirkungen

Start
Start

Mechanik

Kreuzworträtsel 1

Start
Start

Kreuzworträtsel 2

Start
Start

Flüssigkeitsdruck und Durchfluss